KITTEN

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 35 €

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Für Katzenbabys ab der 4. Lebenswoche.
Für harmonisches Wachstum und vitales Leben brauchen Katzenbabys eine ausgewogene, hochwertige und schmackhafte Nahrung.
Greenheart Kitten wird mit leicht verdaulichen Grundstoffen mit wertvollem Geflügel und Rind in einer vielfältigen Rezeptur hergestellt.

Produktinformationen

 

Auch für sensible Kätzchen aller Rassen. 

Tipps

  • Für Katzenbaby`s ab der 4. Woche
  • Auch für sensible Katzen
  • Für alle Rassen geeignet
  • Für alle Rassen geeignet
  • Für ein gesundes Aufwachsen
  • Ohne Gluten und Getreide
  • Hoher Anteil an Taurin
  • Mit viel Geflügel und Rind
  • 90% Frischfleischanteil


Für harmonisches Wachstum und vitales Leben brauchen Katzenbaby`s eine ausgewogene, hochwertige und schmackhafte Nahrung.
Greenheart Kitten wird mit leicht verdaulichen Grundstoffen mit wertvollem Geflügel und Rind in einer vielfältigen Rezeptur hergestellt.
Durch die natürlichen Zutaten entsteht so eine exklusive gesunde Nahrung für alle Katzenkinder.

Greenheart Kitten: Garantiert lecker, optimal für gesundes aufwachsen, starke Zähne, gesunde Muskeln und Gelenke.

Greenheart Kitten enthält einen hohen Anteil Taurin, einen ausbalancierten Gehalt an Calcium, Magnesium, Phosphor sowie Natrium und bewirkt einen optimalen Harn pH-Wert, um der Harnsteinbildung vorzubeugen.

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Erhältlich in 500g, 1,5kg, 4kg und 10kg Säcken.

Produktdetails

Created with Sketch.

 

Zusammensetzung:
Getrocknetes Huhn 35%, Reis, Hafer, Hühnerfett, Erbsen, Kartoffeln, Rüben, getrockneter Lachs 2,5%, Johannisbrot, Lachs- & Sardinenöl, hydrolisierte Hühnerleber, Apfel, Leinöl, Yucca Schidigera Extrakt. 

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 32,5%, Rohfett 19%, Rohfaser 2,1%,  Rohasche 5%, Kalzium 1,1%, Phosphor 0,9%, Natrium 3,1g/kg, Magnesium 0,83g/kg, Kalium 6,4g/kg, Wasser 10%  

Essentielle Aminosäuren (g/kg)
Lysin 12,5, Methionin 6,6, Cystin  4,7,  Treonin 11,1,  Tryptophane 2,3,  Taurin 0,77,  Arginin 0,  Linolsäure N6  28,9,  Linolsäure 2,0,  Alpha Linolsäure n-3 0,  Gamm Linolsäure n-6 0,0,  Arachidonsäure n-6 0,2,  EPA n-3 0,7,  DHA n-3 0,8, Andere Kohlenhydrate 31,4  Eiweißfraktion 30   Energiewert Kcal/kg 4282 


Zusatzstoffe:
Vit A-IE/kg 16500  Vit D3-IE/kg 1650  Vit E-mg/kg 250  Vit K3-mg/kg 0,8  Vit B1 7,5  Vit B2-mg/kg 5,6  Niacin mg/kg 52,5 Kalzium D Pantothenat mg/kg 22,5  Vit B6 mg/kg 6,0  Vit B12 yg/kg 30,0  Biotin yg/kg 225  Cholin mg/kg 750  Fohlsäure mg/kg 9,0  Vit C mg/kg 173  Eisen (FE) mg/kg 100  Mangan (MN) mg/kg 40  Kupfer (CU) mg/kg 5 Zink(ZN) mg/kg 150  Jod mg/kg 1,0  Kobalt (CO) mg/kg 1,0  Selen (SE) mg/kg 0,2  L-Carnitin mg/kg 0,0  Glucosamin% 0,0  Chondroitin% 0,0 

Besonderheiten

Created with Sketch.

 

Futterberatung:
Die Umstellung auf normales Futter erfolgt nach 6-8 Wochen. Dann müssen Sie Ihr Kätzchen immer noch alle  6 Stunden füttern. Trockenfutter sollten Sie in warmem Wasser(60°) aufquellen lassen, da die kleinen Zähnchen noch nicht stark genug sind die harten Körnchen zu zerbeißen. 

Ab 9 bis 10 Monaten sind Katzen bereits ausgewachsen, ab diesen Zeitpunkt kann sollte man die Katze auf Erwachsenen Nahrung umstellen. 

Grundsätzlich sind Katzen langsame Esser und nehmen aufgrund ihres natürlichen Beuteverhaltens mehrere kleine Mahlzeiten pro Tag zu sich. Deshalb sollten Sie ihre erwachsene Katze mindestens zweimal täglich füttern oder wenn möglich den gefüllten Greenheart - Futternapf an geeigneter Stelle stehen lassen. Die Katze holt sich in der Regel selbst ausreichende Menge an Nahrung. 

Gebrauchen Sie bitte immer eine Edelstahl Futterschüssel, nie einen Plastiknapf im Sinne der Hygiene. 

Immer frisches Wasser in ausreichender Menge zur Verfügung stellen. 

 

Richtiges Füttern:
Die Futtermenge pro Tag bezieht sich auf die Tagesration und sollte auf die empfohlenen Mahlzeiten verteilt werden.
Regelmäßig das Gewicht der Katze kontrollieren und die aktuelle Fütterungsmenge aus der Tabelle entnehmen.
Diese Angaben sind Empfehlungen und können um ca.15 % unter- oder überschritten werden.
Auf gesundes Wachstum achten, Belohnungssnacks berücksichtigen und die Futtermenge gegebenenfalls reduzieren.