Antiplaque 335g

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 35 €

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Gegen Plaque und Zahnstein.
Natürlich schöne Zähne und frischer Atem.

Produktinformationen

 Antiplaque: Zahnstein und Mundgeruch natürlich bekämpfen Antiplaque ist ein natürliches Ergänzungsfuttermittell für die einfache und effektive Zahnpflege beim Hund. Das Naturprodukt in PREMIUM Qualität kommt aus Schweden und ist die Lösung für Probleme der Zähne und des Zahnfleischs bei unseren Vierbeinern. Wie entstehen Mundgeruch und Zahnstein beim Hund überhaupt? Nehmen Hunde über das Futter Kohlenhydrate und darin enthaltene Zuckerverbindungen auf, bildet dies die Grundlage für bakterielle Beläge auf den Zähnen. Kohlenhydrate erleichtern Bakterien die Anhaftung am Zahnschmelz und bieten ihnen einen optimales Überlebensraum. Das eigentliche Plaque entsteht dann, wenn Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium eingelagert werden und verhärten. Zahnstein bei Hunden sieht jedoch nicht nur unschön aus, sondern ist außerdem verantwortlich für unangenehmen Maulgeruch. Folgen von Zahnstein: • chronische Entzündungen und Rückbildung des Zahnfleischs • Lockerungen im Zahnhalteapparat und schließlich • die Knochenauflösung und der Zahnausfall Glücklicherweise haben Hundehalter die Möglichkeit, dies zu verhindern – mit einem ebenso praktischen wie wirksamen Kombi-Präparat für die Zahngesundheit Ihres Hundes. 

 Anwendungsbeispiele:
 • die Bildung von neuem Zahnbelag hemmen
 • den vorhandenen Zahnstein innerhalb weniger Wochen verringern
 • Zahnstein weicher machen und • schlechten Atem bekämpfen
 • wirkt sich positiv auf die Maulflora aus 


Größe oder Maße

Created with Sketch.

Hier kannst du die genauen Maße deines Produktes angeben oder deinen Kunden helfen, die richtige Größe auszuwählen.

Produktdetails

Created with Sketch.

 Zusammensetzung und Fütterungsempfehlung: 

Zusammensetzung: 
Blasentang, Korallenkalk Inhaltsstoffe pro Messlöffel a 2,8 g (2,5 ml): Blasentang: 2 g 
Korallenkalk: 750 mg 
Zusatzstoffe: 
Kalziumascorbat: 25 mg 
Zink: 5 mg 
Analytische Bestandteile: 
Rohprotein 5% 
Rohfett 1% 
Rohfaser 6% 
Rohasche 32% 

Fütterungsempfehlung: 
Hunde 0 - 10 kg 0,5 Messlöffel 
Hunde 11 - 20 kg 1,0 Messlöffel 
Hunde 21 - 30 kg 1,5 Messlöffel 
Hunde 30 + kg 2,0 Messlöffel 

Einmal täglich ins Futter untermischen. Immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung stellen. 

Messlöffel enthalten. 
Erhältlich in 335g Pulverform

Besonderheiten

Created with Sketch.

 Inhaltsstoffe und deren Wirkung: Vitamin C Vitamin C hier in der Form von Kalziumascorbat ist ein wichtiger Bestandteil im Dentin, besser bekannt als Zahnbein. Das Zahnbein stellt einen wesentlichen Teil des Zahns dar, Vitamin C wirkt also direkt für den Zahn. Übrigens unterstützt es auch die Kollagenbildung im Zahnfleisch. Blasentang Blasentang wird vielseitig eingesetzt wie beispielsweise in der Tiernahrung oder als Nahrungsmittelzusatzstoff. Blasentang enthält bis zu 0,1 bis 0,5 % Iod, außerdem Brom, BetaCarotin und weitere wertvolle Substanzen. Insbesondere Polyphenole sind hier hervorzuheben; sie besitzen eine antibiotische Wirkung. Für den pektinartigen Schleimstoff wie Fucoidan wurde eine immunstimulierende Wirkung bei Krebs nachgewiesen. Außerdem besitzt Blasentang einen hohen Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen. Korallenkalk Korallenkalk enthält von Natur aus einen hohen Anteil an Kalzium und ist verantwortlich für den Aufbau und für die Stärkung der Zähne. Trächtige Hündinnen haben einen deutlich höheren Kalziumbedarf. Auch hier ist die Zufütterung von Antiplaque eine sinnvolle Ergänzung. Zink Zink ist vielseitig einsetzbar in der Zahnmedizin. Zink spielt eine Rolle in der Kariesprophylaxe, und in der Behandlung von Gingivitis- und Parodontitisprävention, wirkt also entzündungshemmend. Zink spielt bei der sekundären Mineralisierung nach Durchbruch der bleibende Zähne eine Rolle und auch in der Remineralisierung nach bakteriellen Säureangriffen. Zudem belegen Studien, dass eine Zink Supplementierung das Auftreten von häufig wiederkehrenden Aphten reduzieren kann. Zink wirkt außerdem antibakteriell.